Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Sie müssen Ihr Fachamt mit dem gemeinsamen OZG-Dienst verknüpfen.

Die Verknüpfung erfolgt im Deutschen Verwaltungsdiensteverzeichnis (DVDV). Jeder zentral gemanagte Dienst, der sicheren Datentransport über OSCI beinhaltet, wird von der entwickelnden Stelle in das Deutsche Verwaltungsdiensteverzeichnis (DVDV) eingetragen. Zum Eintragungskonzept eines Dienstes gehört auch die entsprechende Behördenkategorie Ihres Fachamtes. 

Die verknüpfung mit Ihrem Fachamt ist im Eintragungskonzept jedes Dienstes festgelegt. Sie funktioniert dann in der Regel (je nachdem, was das Eintragungskonzet des Dienstes vorsieht) über die Verknüpfung des Dienste-Präfixes mit dem Allgemeinen Gebietskörperschaftsschlüssel (AGS). Sie finden den AGS Ihrer Kommune in unserer offenen Datenbank: https://ozg.kdn.de/kommunen 

Hier finden Sie die Anleitung zum DVDV-Eintrag: https://www.krzn.de/C12575EF001E24CD/files/handreichung_dvdv_eintrag_2013_08_07.pdf/$file/handreichung_dvdv_eintrag_2013_08_07.pdf?OpenElement Die Verknüpfung selbst erfolgt über das folgende Formular: https://www.krzn.de/dvdv-eintrag

  • No labels